Christoph Beverborg - Metallbauer Konstruktionstechnik

Meine Ausbildung zum Metallbauer habe ich 2003 beendet. Nach dem Zivildienst bin ich direkt in einem metallverarbeitenden Betrieb angefangen und habe dort sieben Jahre gearbeitet. Ich wollte mich beruflich weiterentwickeln und, obwohl ich nicht unbedingt zu einem Personaldienstleister wollte, haben mich die Personalprofis der Firma H.T. Personal + Engineering überzeugt. Ich wurde in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis eingestellt und hatte darüber die Möglichkeit, sowohl Stellen in Handwerksunternehmen als auch in der Industrie wahrzunehmen. Ich bin dann in einem Kundenbetrieb „gelandet“, bei dem das Stellenangebot und die Arbeitsumgebung sich mit meinen Vorstellungen deckten. Im Februar 2017 bin ich in ein konventionelles Arbeitsverhältnis übernommen worden. Ich kann diesen Weg nur weiterempfehlen.

André H. (33) – Maschinentechniker (staatl. gepr.)

Meine Berufsausbildung habe ich als Feinwerkmechaniker in Celle absolviert und danach an der Techniker Schule, Hannover eine Fortbildung zum staatlich geprüften Maschinentechniker durchgeführt. Nachdem ich im Maschinenbau in den Bereichen Arbeitsvorbereitung und Qualität einige Jahre gearbeitet habe und mich beruflich weiterentwickeln wollte, kam ich im Januar 2015 nach einer Initiativbewerbung zu H.T. Personal + Engineering. Nach einer professionellen Beratung, wurde ich in ein Industrieunternehmen im Bereich Qualitätsmanagement vermittelt und zum 01.05.2016 in ein festes Arbeitsverhältnis direkt dort angestellt. Ich war sehr positiv überrascht. H.T. Personal + Engineering war auch für mich das ideale „Sprungbrett“. Meine Erfahrungen sind durchweg positiv!

Sandra Roß - Steuerfachangestellte

Meine Berufsausbildung habe ich ganz klassisch in einer Steuerberatungssozietät absolviert und danach auch in diesem Bereich, bei einer Bank sowie einer Unternehmensberatung gearbeitet. Mein Schwerpunkt war immer das Personalwesen mit Lohn- und Gehaltsabrechnungen. Ich wollte gerne in einem mittelständischen Industrieunter-nehmen arbeiten und deshalb habe ich mich 2015 in den Bewerberpool bei H.T. Personal + Engineering aufnehmen lassen. Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch wurde ich sehr schnell in Emsdetten in ein Industrieunternehmen vermittelt. Ich war sehr positiv überrascht. Meine Erfahrungen mit H.T. Personal + Engineering sind durchweg positiv!

Katharina W., Emsdetten (29) - Mediengestalterin

Im Januar 2012 habe ich meine Berufsausbildung zur Mediengestalterin Digital + Print, Fachrichtung Gestaltung und Technik in einem Unternehmen in Senden abgeschlossen und weiterhin dort gearbeitet. Ich wollte mich beruflich weiterentwickeln, und so habe ich den Kontakt zu H.T. gesucht. Relativ kurzfristig wurde ich - exakt nach meinen Vorstellungen -in die Marketing-Abteilung eines mittelständischen Emsdettener Industrieunternehmen vermittelt und bin dort seit dem 01.12.2016 direkt fest angestellt worden. H.T. Personal + Engineering war für mich das ideale „Sprungbrett“. Diese positiven Erfahrungen kann ich nur weiterempfehlen.

Tayfun Sengül (29) - Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Meine Ausbildung habe ich in einem mittelständischen Industrieunternehmen mit Sitz in Greven absolviert und anschließend dort noch 1 ½ Jahre gearbeitet. Danach konnte man mich dort leider nicht weiter beschäftigen, und so habe ich mich bei verschiedenen Personaldienstleistern gemeldet. Bei H.T. wurde ich sehr kurzfristig eingestellt, in meinen Beruf vermittelt und nach relativ kurzer Zeit zum 01.08.2015 vom Entleihbetrieb übernommen. Ich kann diesen Weg empfehlen und würde auch selber wieder auf die Dienste von H.T. Personal + Engineering zurückgreifen.

Marc Goldbeck (36) – Ausbildung zum Tischler

Durch einen Freund habe ich von H.T. Personal + Engineering, Emsdetten gehört und mich 2014 als Tischler beworben. Seit dem wurde ich in den unterschiedlichsten Betrieben eingesetzt, sowohl in der Industrie als auch im Handwerk, im Möbel- und auch im Fensterbau. In kurzer Zeit habe ich viele Betriebe gesehen, obwohl ich in nur einer Firma, nämlich H.T. Personal beschäftigt war. Jetzt habe ich das exakt Passende für mich gefunden und werde am 01.03.2016 im Bereich Fensterbau vom Kundenbetrieb eingestellt.Sollte das langfristig nicht klappen, weiß ich genau, an wen ich mich wieder wenden werde….
Danke an H.T. für die Unterstützung!